This Week's
   Complimentary Track

   Search Options


Get Download Manager Now
Feedback
Newsletter Archive
Find Us in Facebook
Follow Us on Twitter
 

Classiscsonline Home » Composers » H » Heyse, Paul



 Update me on new releases by Heyse

Paul Heyse (3/15/1830 - 4/02/1914)

wurde am 15. März 1830 in Berlin geboren. Sein Vater, Karl Wilhelm Ludwig Heyse, war außerordentlicher Professor für klassische Philologie und Sprachwissenschaft an der Universität Berlin. Durch seine Mutter, Julie Saaling, eine Tochter des Kgl. preußischen Hofjuweliers Jakob Salomon—der sich nach seinem Übertritt vom jüdischen zum christlichen Glauben Saaling genannt hatte—bekam Paul nicht nur Zugang zu den Mendelssohns, mit denen die Mutter verwandt war, sondern später auch zu den Berliner Salons der Hensel, Varnhagen und Levy. Die Erziehung im Hause und seit dem achten Lebensjahr auf dem Friedrich-Wilhelm-Gymnasium geschah ganz im klassisch-humanistischen Sinn. Schon früh war Paul literarisch tätig, hatte die Aufmerksamkeit Emanuel Geibels erregt und diesen im Herbst 1846 kennengelernt. Geibel war es auch, der Heyse in das Haus des Kunsthistorikers Franz Kugler einführte, wo er nicht nur die Bekanntschaft Jacob Burckhardts, Adolf Menzels, Fontanes und Storms machte, sondern auch in der Tochter Margarete Kugler seiner spätere erste Frau fand. Ostern 1847 begann Heyse in Berlin das Studium der klassischen Philologie (bis Ostern 1849); an der Märzrevolution 1848 nahm er inneren und äußeren Anteil, gab dann aber nach dem Scheitern der Nationalversammlung in der Frankfurter Paulskirche sein Engagement auf: „Die Politik ist einmal mein Element nicht“ (18.10. 1848 an Geibel). Im April 1849 wechselte er an die Universität Bonn und begann dort mit

more....




Discography


Page :    1   2   3   4   5   6   7


Andrzej Panufnik – String Quartets



 

Affiliates  |  Classical Points  |  Press Room  |  About Us  |  Contact Us  |  Terms of Use  |  Privacy Policy

ClassicsOnline Newsletter Archive

Monthly Features on ClassicsOnline

Why choose ClassicsOnline?
ClassicsOnline is your source for classical music new releases, rare catalog, historical recordings and exclusive bargains. Our vast classical music catalog has over 1 Million tracks from more than 50,000 albums available in DRM-free MP3 (320kbps) and FLAC (lossless format). More than 500 new albums are added each month, all of which are carefully indexed, and searchable by Composer, Artist, Work and Label. Membership is free, and registration includes 5 free tracks for download. Get a free track every week and gain access to exclusive classical deals when you subscribe to our newsletter. ClassicsOnline was honored in 2010 as the Best Classical Download Site by the MIDEM Classical Awards Jury.

Some titles may not be available in all countries because of possible copyright or licensing restrictions.

Copyright © 2014 Naxos Digital Services Ltd. All rights reserved.
Classicsonline.com – Your Classical Music Download Source
7:28:50 AM Tuesday, September 02, 2014  -207-