This Week's
   Complimentary Track

   Search Options


Get Download Manager Now
Feedback
Newsletter Archive
Find Us in Facebook
Follow Us on Twitter
 

Classiscsonline Home » Composers » D » Dauthendey, Max



 Update me on new releases by Dauthendey

Max Dauthendey (01/01/1867 - 01/01/1918)

wurde am 25.7.1867 in Würzburg geboren. Der Vater Karl Dauthendey war in seinen jungen Jahren als Fotograph nach St. Petersburg gegangen, hatte dort seine Frau, eine Deutsch-Russin, kennengelernt und sich mit ihr kurz vor der Geburt von Max in Würzburg niedergelassen. Hier eröffnete er ein Fotoatelier und wurde ziemlich bald recht wohlhabend. Nach sechs Jahren in Würzburg starb die Mutter und Max hatte es hinfort mit der starken Persönlichkeit seines Vaters zu tun. Verständnis fand er bei seinen beiden Schwestern, vor allem bei Marie, die ihn in frühester Jugend „die Seele der Welt zuerst erkennen ließ und mit Märchenaugen sehen lehrte. Ihr verdanke ich ein gutes Teil meines früh entwickelten Farbensinnes“; die Schwester Lisa „gab mir später den Ernst, die bunte Fülle zu ordnen“; ein älterer Bruder hatte in Amerika Selbstmord begangen. Max besuchte in Würzburg das Gymnasium bis zur mittleren Reife und trat dann in das väterliche Geschäft ein. Doch arbeitete er dort und im Laboratorium nur widerwillig. Er wollte Maler werden. Seinem Vater erklärte er: „Ich bin zu diesem Beruf gezwungen worden. Hättest du mich Künstler werden lassen, würde ich heute auf eigenen Füßen stehen. Ich hätte mir schon mein Brot durch Skizzenzeichnen und Illustrationen für Journale erwerben können. Aber nun bin ich nur was Halbes. Deshalb schreibe ich, um dort wenigstens Befriedigung zu finden.“

more....




Discography




Shostakovich – Symphony No. 14 - Petrenko



 

Affiliates  |  Classical Points  |  Press Room  |  About Us  |  Contact Us  |  Terms of Use  |  Privacy Policy

ClassicsOnline Newsletter Archive

Monthly Features on ClassicsOnline

Why choose ClassicsOnline?
ClassicsOnline is your source for classical music new releases, rare catalog, historical recordings and exclusive bargains. Our vast classical music catalog has over 1 Million tracks from more than 50,000 albums available in DRM-free MP3 (320kbps) and FLAC (lossless format). More than 500 new albums are added each month, all of which are carefully indexed, and searchable by Composer, Artist, Work and Label. Membership is free, and registration includes 5 free tracks for download. Get a free track every week and gain access to exclusive classical deals when you subscribe to our newsletter. ClassicsOnline was honored in 2010 as the Best Classical Download Site by the MIDEM Classical Awards Jury.

Some titles may not be available in all countries because of possible copyright or licensing restrictions.

Copyright © 2014 Naxos Digital Services Ltd. All rights reserved.
Classicsonline.com – Your Classical Music Download Source
11:56:03 AM Thursday, April 24, 2014  -211-