This Week's
   Complimentary Track

   Search Options


Get Download Manager Now
Feedback
Newsletter Archive
Find Us in Facebook
Follow Us on Twitter
 

Classiscsonline Home » Composers » M » Morike, Eduard



 Update me on new releases by Morike

Eduard Morike (9/08/1804 - 6/04/1875)

Eduard Friedrich Mörike wurde am 8. September 1804 in Ludwigsburg als siebtes von 13 Kindern geboren; bei seiner Geburt lebten von den älteren Geschwistern noch zwei. Von 1811 bis 1817 besuchte Mörike in Ludwigsburg die Lateinschule; schon früh wurde er für den geistlichen Stand bestimmt. Mörikes Onkel, der Obertribunalrat Friedrich Eberhard von Georgii nahm sich Eduards an, holte ihn 1817 nach Stuttgart und ermöglichte ihm den Besuch des „Gymnasium illustre“, das er bis 1818 besuchte. In diesem Jahr löste die Mutter den Haushalt in Ludwigsburg auf und zog mit den Kindern nach Stuttgart. Mörike bestand in der Schule das sog. 3. Landexamen zwar nicht, wurde aber dennoch im Oktober 1818 als „sehr gutartiger Knabe“ ins Uracher Seminar aufgenommen. Hier fand er Freunde, vor allem den „Urfreund“ Wilhelm Hartlaub, Johannes Mährlen und Wilhelm Waiblinger. Im Oktober 1822 erfolgte der Eintritt ins Tübinger Stift. Mörike hatte jedoch weniger Interesse an der Theologie als am Umgang mit seinen Freunden, sie alle verband die Liebe zur Dichtkunst. 1826 bestand er sein theologisches Abschlußexamen. Das anschließende Vikariat, das mindestens ein Jahr dauern mußte, zog sich bei Mörike acht Jahre hin: Selbstzweifel an der Eignung zum Pfarrer, Beurlaubungen auf Grund echter und vorgeschobener Krankheiten, Hoffnungen auf ein Leben als freier Schriftsteller waren dafür verantwortlich. Neun Pfarrstellen brachte Mörike insgesamt hinter sich.

more....




Discography


Page :    1   2   3   4   5   6   7   8   9   10


Hindemith – Noblissima Visione



 

Affiliates  |  Classical Points  |  Press Room  |  About Us  |  Contact Us  |  Terms of Use  |  Privacy Policy

ClassicsOnline Newsletter Archive

Monthly Features on ClassicsOnline

Why choose ClassicsOnline?
ClassicsOnline is your source for classical music new releases, rare catalog, historical recordings and exclusive bargains. Our vast classical music catalog has over 1 Million tracks from more than 50,000 albums available in DRM-free MP3 (320kbps) and FLAC (lossless format). More than 500 new albums are added each month, all of which are carefully indexed, and searchable by Composer, Artist, Work and Label. Membership is free, and registration includes 5 free tracks for download. Get a free track every week and gain access to exclusive classical deals when you subscribe to our newsletter. ClassicsOnline was honored in 2010 as the Best Classical Download Site by the MIDEM Classical Awards Jury.

Some titles may not be available in all countries because of possible copyright or licensing restrictions.

Copyright © 2014 Naxos Digital Services Ltd. All rights reserved.
Classicsonline.com – Your Classical Music Download Source
10:04:17 PM Sunday, July 13, 2014  -211-