Search Options


Get Download Manager Now
Feedback
Newsletter Archive
Find Us in Facebook
Follow Us on Twitter
 

.

ClassicsOnline Home » HALM, F.: Marzipanliese (Die) / MORIKE, E.: Lucie Gelmeroth



HALM, F.: Marzipanliese (Die) / MORIKE, E.: Lucie Gelmeroth

Naxos Hoerbucher
HALM, F.: Marzipanliese (Die) / MORIKE, E.: Lucie Gelmeroth

Composer(s)Halm, FriedrichLiszt, FranzMorike, Eduard
Artist(s) Yablonskaya, Oxana, piano • Pregartner, Ferdinand, Reader
Period(s) Romantic
Genre Classical Music • Spoken Word
Category Classic Fiction • Instrumental
Catalogue NHB20332
Label Naxos Hoerbucher
Quality   320kbps
 
 
 

  Add to wishlist

Work/Track Title Time
HALM, F.: Marzipanliese (Die) / MORIKE, E.: Lucie Gelmeroth 2:30:53   
DISC 1
  Schubert - Schwanengesang, S560/R245: No. 12. Der Doppelganger 1:53       
  Die Marzipanliese          
      Zu Wessprim in Ungarn lebte in den ersten Jahrzehnten des 18. Jahrhunderts 3:22       
      "Da, heb auf, Junge!" rief Horvath, indem er in die Tasche griff 3:23       
      Am nachsten Morgen, als Horvath dem jungen Manne zur Probe 3:38       
      Das erste Auftreten Ferencz's hatte einen abstossenden Eindruck 4:13       
      Aber auch noch von anderer Seite her bemuhte sich Antal, den beneideten Gunstling 3:27       
      So waren zwei Jahre verflossen; ein schoner Herbst lag uber dem Lande 3:57       
      Spat am Abend desselben Tages kehrte der Schreiber Ferencz 4:56       
      Steidlers Bericht war nicht ohne Wirkung auf seine Horer geblieben 5:35       
      "Denkt Euch nur mein Erstaunen, werte Jungfer", fuhr Herr Steidler fort 3:44       
      Hier hielt der Erzahler inne, denn einer seiner Zuhorer hatte in dem Bestreben 4:37       
      Endlich hatten wir das Haus erreicht und hatten uns durch den dunklen Hausflur 4:40       
      Ein Murmeln und Flustern des Staunens zog brausend durch die Versammlung 5:05       
      "Meine Geschichte zu Ende bringen?" sagte Herr Steidler, der ein stummer 5:54       
      Diese Bemerkung, absichtlich von Herrn Steidler hingeworfen, um den in Gedanken 4:55       
      Horvath hatte seinerseits die Nacht nicht besser zugebracht als sein Schreiber 4:18       
      Solange noch der Schall von Horvaths Schritten auf Gang und Treppe zu horen war 4:18       
      Czenczi, schon in der Wiege der Mutter beraubt, hatte sich wahrend der haufigen 5:09       
DISC 2
  Die Marzipanliese          
      Horvath kehrte erst spat nachmittags von Vasarhely zuruck 2:59       
      Tags darauf erschienen am fruhen Morgen wirklich der Kufer und seine Gesellen 2:39       
      Endlich, am dritten Tage gegen Mittag, machte sich Horvath fertig 4:26       
      Viele Stunden mochte sie in fieberhaftem Halbschlummer dagelegen haben 3:23       
      Mit einem Male erfasste sie eine nie gefuhlte Beklommenheit 4:36       
      So war die siebente Nacht seit dem Beginne der Krankheit herangekommen 3:33       
      Czenczi war schon durch die uberraschende Erscheinung des Vaters 3:44       
      Sie erhielt lange Zeit keine Antwort, und immer schwerer und finsterer war 2:24       
  12 Lieder von Schubert, S558/R243: No. 11. Der Wanderer 1:02       
  Lucie Gelmeroth          
      Ich wollte - so erzahlt ein deutscher Gelehrter in seinen noch ungedruckten 3:36       
      Die zwei verwaisten Tochter des alten Gelmeroth fanden ihr gemeinschaftliches 4:38       
      Vier Wochen waren so vergangen, als eines Tages die schreckliche Nachricht 3:42       
      Inzwischen sperrte man das sonderbare Madchen ein und hoffte ihr auf diesem 2:12       
      In meinem vaterlichen Hause lebte man auf gutem und reichlichem Fusse 4:19       
      Wir waren mitten im Probieren, da erschien ein Lakai 3:01       
      Der Regen hatte nachgelassen, es wurde etwas heller 2:53       
      Am andern Tag verliess die Herzogin die Stadt. Wir spielten bald nachher 2:39       
      se und ahnliche Szenen rief ich mir in jener unruhigen Nacht zuruck 2:12       
      Noch war Anna erst einige Wochen begraben, so erhielt Lucie eines Abends 2:41       
      Das Madchen war in Verzweiflung. Sie sah sich einer Handlung teilhaftig 2:46       
      Nach ihren weiblichen Begriffen konnte ubrigens von seiten der Gerichte, 3:13       
      Indem ich mir nun mit halber Besinnung die ganze Situation samt allen schlimmen 3:12       
      Und soll ich nun zum Ende kommen, so wird nach all dem bisher Erzahlten 1:54       
  12 Lieder von Schubert, S558/R243: No. 8. Gretchen am Spinnrade 2:05       
Total Selected Album Items ( 0 )        Sub-Total Amount ( 0 )

 

Affiliates  |  Classical Points  |  Press Room  |  About Us  |  Contact Us  |  Terms of Use  |  Privacy Policy

ClassicsOnline Newsletter Archive

Monthly Features on ClassicsOnline

Why choose ClassicsOnline?
ClassicsOnline is your source for classical music new releases, rare catalog, historical recordings and exclusive bargains. Our vast classical music catalog has over 1 Million tracks from more than 50,000 albums available in DRM-free MP3 (320kbps) and FLAC (lossless format). More than 500 new albums are added each month, all of which are carefully indexed, and searchable by Composer, Artist, Work and Label. Membership is free, and registration includes 5 free tracks for download. Get a free track every week and gain access to exclusive classical deals when you subscribe to our newsletter. ClassicsOnline was honored in 2010 as the Best Classical Download Site by the MIDEM Classical Awards Jury.

Some titles may not be available in all countries because of possible copyright or licensing restrictions.

Copyright © 2015 Naxos Digital Services Ltd. All rights reserved.
Classicsonline.com – Your Classical Music Download Source
4:30:13 PM Thursday, May 07, 2015  -211-
This site is now closed, but it has been replaced with our exciting new service ClassicsOnline HD•LL.   x
Continue to buy your downloads at our new store, which now offers all content in lossless CD quality  
formats, in addition to MP3, and thousands of high-definition titles. To learn more, click here.  
Note that previously registered customers may still login to view their accounts until further notice.